Häufige Fragen zur Hypnose

Hypnose Informationen

Verliert man während der Hypnose die Kontrolle?

Nein, man gewinnt sogar an Kontrolle, denn man hat in Trance Zugriff auf Ressourcen seines Unterbewusstseins, die einem sonst verschlossen bleiben.

Wie wacht man wieder auf? 

Während der Trance wird man durch Suggestionen geleitet und folgt diesen. Am Ende einer Hypnosesitzung wird man durch eben solche Suggestionen langsam und sanft wieder ins volle Wachbewusstsein zurückgeleitet. Die körperlichen Funktionen normalisieren sich, man erwacht.

Was passiert während einer Trance? 

Das Wachbewusstsein wird zunehmend fokussiert, so dass der Therapeut in einen direkten Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten treten kann. Die innere Bühne öffnet sich: Vergangene oder auch imaginierte zukünftige Erlebnisse können als real wahrgenommen werden. Körperlich bedeutet die hypnotische Trance eine maximale neuronale Entspannung und stellt einen ungemein heilsamen Zustand für den gesamten Organismus dar. Die angewandte EHT®-Hypnose nutzt zusätzlich z. B. die Stimulation bestimmter Meridianpunkte, um energetische Blockaden – wie die Nikotinsucht oder einen übermäßigen Essensdrang – oftmals rasch und dauerhaft aufzulösen.

Wie lange „hält“ das Ergebnis der Hypnose an? 

Eine posthypnotische Suggestion kann häufig über Jahre hinweg ohne Auffrischung in ihrer Wirkung bestehen bleiben. Manche Verhaltensmuster werden durch wiederholte Sitzungen in ihrer Veränderung gefestigt, manche Suggestion bedarf auch nur einer Auffrischung nach längerer Zeit. Erfahrungsgemäß lassen sich beispielsweise Blockaden, das Verhaltensmuster des Rauchens oder des übermäßigen Essens in vielen Fällen sehr schnell und für immer beseitigen. Ein einmal durch Methoden der energetischen Meridianstimulation aufgelöster Problem-Aspekt kehrt in der Mehrzahl der Fälle nicht mehr zurück.

Ist Hypnose gefährlich? 

Eine Hypnosesitzung verläuft umso erfolgreicher, je besser das gegenseitige Vertrauensverhältnis zwischen Therapeut und Klient ist – die Chemie muss stimmen. Ein zertifizierter, kompetenter und erfahrener Hypnosetherapeut wird, entgegen der oftmals im Fernsehen gezeigten Show-Hypnose, niemals etwas gegen den Willen seines Klienten machen. Wenden Sie sich daher ausschließlich an einem Hypnosetherapeuten mit einer guten Reputation. Nur der garantiert einen nachhaltigen Erfolg. So stellen Sie sicher, dass die Hypnose absolut ungefährlich ist.